w2.jpg

* Pineau d'Aunis: Eine sehr alte Sorte (bekannt in Guérande im Jahr 1755), die etwas vergessen wurde. Sie könnte aus dem Südwesten stammen und durch die Charentes (Aunis und Saintonge) gegangen sein, um sich im Loiretal niederzulassen, wo er ein einladendes Land fand, besonders am Ufer des Loir.

Alterung: 16 Monate in Terrakottagläsern.

Keine Schönung, insgesamt SO2 30 mg / l.

Eigenschaften: intensive Aromen von Gewürzen, Pfeffer, Himbeeren und roten Beeren; Am Gaumen frisch, knusprig und zart.
Produktion: 0,5 ha

La Nomade

Vin de France