Unsere Weine

Lassen Sie uns mit dem "offensichtlichen" Zweck beginnen: Wein ist da um geteilt und getrunken zu werden.

Meine Absicht ist es also, die Eigenheit unseres Ortes, dieses "Terroirs" durch unsere verschiedenen roten Rebsorten zum Ausdruck zu bringen: Merlot, Cabernet Franc, Malbec, Castet, Mancin des Palus und Pineau d'Aunis.

Bleiben Sie "so nah wie möglich" an diesen Trauben, so wenig wie möglich gestört. Lassen Sie die menschliche Hand wachsam und diskret, aufmerksam und einfühlsam sein.

Ich biete Ihnen 7 verschiedene Cuvées an. Hier aufgetischt in der Reihefolge: von den einfachsten, unmittelbarsten, "leichtesten" bis zu den tiefsten und komplexesten:

Tire Pé Diem, Tire Vin Vite, Tire Pé, La Côte de Tire Pé, Malbecs.

Und zum Schluss das Abenteuer mit unseren 2 originellen und ungewöhnlichen Cuvées:
La Nomade et L'Échappée

Sie sind Ausdruck von 3 angestammten und oft "vergessenen" oder sogar verschwundenen Rebsorten, gereift in Terrakottagläsern (die bereits zur Konservierung von Wein 6000 Jahre vor Christus verwendet wurden)

 

 
wine eti5.jpg

Unabhängig von der Cuvée liegt unsere Richtlinie in Gleichgewicht, Präzision und Ausdruck.

Um in diese Richtung zu gehen, ernten wir unsere Trauben mit der „richtigen“ Reife, führen „weiche“ Vinifizierungen (keine „erzwungene“ Extraktion, sondern im „Infusionsmodus“) bei mäßiger Fermentation t ° (24-28 °) durch ), dann Alterung von 8 Monaten bis über 36 Monaten in Betonbehältern, in Fässern (400 und 500 l) oder sogar in Terrakottagläsern.

Alle Informationen zu unseren Weinen auf einen Blick und kompakt auf einer Seite